This website uses cookies

Burg Rothenfels verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie Nutzung zu.

Bildungsstätte der Burg Rothenfels

Kulturelle Bildung auf der Burg ist anregend und erholsam für Geist, Leib und Seele.mehr lesen

Was macht die kulturelle Bildung auf der Burg so besonders, was zeichnet die Tagungen aus? Sind es die 100 Jahre Erfahrung und der Schwung der Jugendbewegung? Ist es das ganzheitliche Menschenbild: die Einbindung aller intellektuellen, kreativen und musischen Fähigkeiten? Die Auseinandersetzung mit Themen, die das Leben betreffen? Die Referentinnen und Referenten unserer kulturellen Bildung, die sich hier auf einen intensiven Austausch einlassen? Das Miteinander der Generationen? Die Atmosphäre und Gastlichkeit der Burg? Das unaufdringliche Angebot einer einfachen Spiritualität an einem Gründungsort der Liturgischen Bewegung des 20. Jahrhunderts? Oder sind es die vielen interessanten Menschen, die hier aufeinandertreffen, weil sie eine besondere kulturelle Bildung suchen?
Viele unserer Gäste haben eine eigene Antwort auf die Frage, warum sie immer wieder herkommen – in unsere „Werkstatt für gelingendes Leben“. Aber die meisten spüren es: Kulturelle Bildung auf Rothenfelser Tagungen tun einfach gut und bringen neben Bildung Impulse, Frische und Musik in Ihr Leben.weniger anzeigen

Bildungsstätte der Burg Rothenfels

Kulturelle Bildung auf der Burg ist anregend und erholsam für Geist, Leib und Seele.mehr lesen

Was macht die kulturelle Bildung auf der Burg so besonders, was zeichnet die Tagungen aus? Sind es die 100 Jahre Erfahrung und der Schwung der Jugendbewegung? Ist es das ganzheitliche Menschenbild: die Einbindung aller intellektuellen, kreativen und musischen Fähigkeiten? Die Auseinandersetzung mit Themen, die das Leben betreffen? Die Referentinnen und Referenten unserer kulturellen Bildung, die sich hier auf einen intensiven Austausch einlassen? Das Miteinander der Generationen? Die Atmosphäre und Gastlichkeit der Burg? Das unaufdringliche Angebot einer einfachen Spiritualität an einem Gründungsort der Liturgischen Bewegung des 20. Jahrhunderts? Oder sind es die vielen interessanten Menschen, die hier aufeinandertreffen, weil sie eine besondere kulturelle Bildung suchen?
Viele unserer Gäste haben eine eigene Antwort auf die Frage, warum sie immer wieder herkommen – in unsere „Werkstatt für gelingendes Leben“. Aber die meisten spüren es: Kulturelle Bildung auf Rothenfelser Tagungen tun einfach gut und bringen neben Bildung Impulse, Frische und Musik in Ihr Leben.weniger anzeigen

14 Veranstaltungen
  1. 007
    Fr, 12.03.2010 bis So, 14.03.2010

    ReligionMusik
    „Kommt und helft mir klagen …“.
    „Kommt und helft mir klagen …“.

    Musik aus Bachs Matthäuspassion singen und meditieren mit Dr. Gudrun Kuhn und Stefan Rauh.

  2. 010
    So, 28.03.2010 bis Mo, 05.04.2010

    ReligionPolitik
    Mobil gemacht - Ostertagung 2010.
    Mobil gemacht - Ostertagung 2010.

    Der Mensch ist von seinem Schöpfer mobil gemacht. Doch heute erleben wir eine Eskalation der Mobilität mit vielen Facetten: gefährdete Beziehungen, Umwelt & Verkehr, Migration, Pilgern ...

  3. 013
    Fr, 30.04.2010 bis So, 09.05.2010

    ReligionKultur
    Gottes Haus und Gottes Diener – die Reise.
    Gottes Haus und Gottes Diener – die Reise.

    Mit Dr. Winfried Elliger, PD Dr. Heinzgerd Brakmann und PD Dr. Achim Budde; veranstaltet von Biblische Reisen. Gut vorbereitet durch unser Tagung 006 (s.o.) erleben wir intensiv die faszinierende Kulturlandschaft Griechenlands .

  4. Event
    Mi, 12.05.2010 bis So, 16.05.2010

    Religion
    „Kleines Ökumenisches Stundengebet“ - Kirchentag.
    „Kleines Ökumenisches Stundengebet“ - Kirchentag.

    Zus. mit lutherischen und katholischen Partnern (VELKD, DLI, Magnificat): tägl. 8:00 h, 13:00, 18:00 h, 22:30 h in der Dreifaltigkeitskirche (Pacellistr. 6). Nach dem Abendlob: Treffpunkt für Freunde von Burg Rothenfels. mehr

     

     

     

  5. 016
    Fr, 21.05.2010 bis Mo, 24.05.2010

    Religion
    „Nicht der Rede wert!“ - Pfingsttagung.

    Wie von Gott reden? Und warum eigentlich? Welche Erfahrungen nötigen, von Gott zu reden? Welche Sprache wird verstanden und geht uns selber nahe? Mit Prof. Dr. Fulbert Steffensky, Prof. Dr. Hubertus Halbfas, Dr. Gotthard Fuchs

  6. 019
    Fr, 21.05.2010 bis Mo, 24.05.2010

    ReligionSport
    Sportexerzitien. Taekwon-Do & Liturgie.
    Sportexerzitien. Taekwon-Do & Liturgie.

    Das Training von Körperbeherrschung und Ausdauer kann Stress und Aggression in geistige Kraft umzuwandeln. Begleitet wird das Training durch Stundengebet und durch die Pfingstliturgien. Mit PD Dr. Florian Bruckmann.

  7. 027
    Do, 15.07.2010 bis So, 18.07.2010

    ReligionMusik
    „So fern der Morgen ist vom Abend“.
    „So fern der Morgen ist vom Abend“.

    Tagung aus der Reihe „Musik und Theologie“ mit Brigitte Wendeberg und Sibylle Biermann-Rau. Die Tageszeiten haben verschiedene geistige Qualitäten und lösen unterschiedliche Bilder und Stimmungen in uns aus ...

  8. 028
    Do, 29.07.2010 bis So, 01.08.2010

    Religion
    Die Tage in Jerusalem – was tötet und was leben lässt.
    Die Tage in Jerusalem – was tötet und was leben lässt.

    Betrachtungen zum Lukas-Evangelium von Dr. Eugen Drewermann: Vergeben statt verurteilen (Lk 15), Die Passionserzählung (Lk 22-23), Die Frauen am Grab und die Jünger in Emmaus (Lk 24). Außerdem: AKs, Chor, Tanz, Wandern

  9. 033
    Mi, 18.08.2010 bis So, 22.08.2010

    ReligionTanz
    Reise nach Innen.
    Reise nach Innen.

    Yoga, Derwischtanz und Meditation mit Ismail Wasawari. Übungen aus Hatha-Yoga, Körperdehnungen, Atemübungen, Drehtanz, befreiender Tanz und stille Meditation stärken die Lebensenergie und das Körperbewusstsein.
    Die Tagung ist ausgebucht. Es gibt eine Warteliste!

  10. 041
    Fr, 24.09.2010 bis So, 26.09.2010

    Religion
    Franziskus oder das alternative Christentum in der Moderne.
    Franziskus oder das alternative Christentum in der Moderne.

    Tagung mit Prof. Dr. Peter Eicher. Das Thema umfasst die ganze Spannweite von Ästhetik und Reflexion. Zudem sprechen die kosmischen Lobgesänge die heutige Tendenz zum religiösen Naturalismus und auch die ökologische Verantwortung an.

  11. 044
    Fr, 01.10.2010 bis So, 03.10.2010

    Religion
    Das Stundengebet der Zukunft - Schwerpunkt Ökumene
    Das Stundengebet der Zukunft - Schwerpunkt Ökumene

     

    Mit Dr. Irene Mildenberger, Prof. Matthias Kreuels und Dr. Achim
    Budde. Wir wollen die konfessionelle Vielfalt als Fundus für die
    heutige Gestaltung entdecken und einüben – und, wie auf dem
    ÖKT in München, heute schon gemeinsam Kirche sein.

  12. 047
    Fr, 29.10.2010 bis Mo, 01.11.2010

    ReligionPolitik
    "Von Wundern und Zauberei"

    Familientagung der Rothenfelser Weggefährten. Ansprechpartner für die Anmeldung sind in diesem Jahr die Familien Diez (0 81 52 /39 98 74) und Stadler (0 70 31 / 76 92 763). 

  13. 050
    Fr, 12.11.2010 bis So, 14.11.2010

    Religion
    Ökumene retten!
    Ökumene retten!

    (zus. m. d. Forum Studienjahr Jerusalem e.V.) – Zwischen Frust, Desinteresse und Ablehnung: Wer engagiert sich noch aktiv für die Ökumene? Wir wollen sondieren und Konzepte entwickeln, was wir „Jerusalemer“ und „Rothenfelser“ als Vereine und als Einzelne für die Einheit tun können.

  14. 051
    Fr, 03.12.2010 bis So, 05.12.2010

    Religion
    "Die längste Reise ist die Reise nach innen"
    "Die längste Reise ist die Reise nach innen"

    Kontemplation mit Dag Hammarskjöld. Der „Pilger des Absoluten“ gibt kostbare Anregungen für eine Mystik der offenen Augen: in der Aktion kontemplativ, in der Kontemplation aktiv. Tagung mit Burgpfarrer Dr. Gotthard Fuchs und Ingrid Reckziegel. Es besteht bereits eine Warteliste!

     

Verwandte Themen